Termine: Events, Aktionen, Veranstaltungen u.a.


Ihr könnt hier auch selber Termine von Veranstaltungen, Aktionen, Demos u.a. Aktivitäten im Zusammenhang mit der Mobilisierung gegen den G20-Gipfel eintragen: TERMINE EINTRAGEN
Eure Einträge sind nicht sofort öffentlich sichtbar; wir bemühen uns, die schnellstmöglich freizuschalten.
Jun
26
Jun/26 16:30 - Jun/27 08:30
Auf den Aasee-Wiesen in Münster, nordöstlich vom »Wewerka-Pavillon«

G20-Soli-Protestcamp

Grenzenlose Solidarität mit den Camps in Hamburg und überall!
Montag, 26. Juni 2017 - 18:30 to Dienstag, 27. Juni 2017 - 10:30
Auf den Aasee-Wiesen in Münster, nordöstlich vom »Wewerka-Pavillon«

In Hamburg sollen Camps gegen den G20-Gipfel verboten werden? Elementare Grundrechte zählen nicht mehr, wenn die Interessen der Mächtigen dieser Welt in Gefahr sind? Und das mit immer aberwitzigeren Ausreden, wie die, dass ein antikapitalistisches Camp im Kern kein politische Versammlung sei?

Uns, einer Gruppe junger Menschen aus Hamburg und Hannover, ist es genug. Wir lassen uns diese undemokratische Politik nur für die Reichen nicht länger gefallen!

Also werden wir einfach - campen! ;-)

Jun
26
Jun/26 17:00
Hannebambel - Kleberstraße - Aschaffenburg

Aschaffenburg: Die G20 und die Krisen des globalen Kapitalismus

Vortrag und Diskussion mit Thomas Sablowski
Montag, 26. Juni 2017 - 19:00
Hannebambel - Kleberstraße - Aschaffenburg

Vortrag und Diskussion im Rahmen der Mobilisierung zu den Protesten gegen den G20 Gipfel (07./08. Juli in Hamburg).

Die Bundesregierung sieht in der G20 das zentrale Forum zur internationalen Zusammenarbeit in Finanz- und Wirtschaftsfragen – ungeachtet der Tatsache, dass die Regierungen vieler ärmerer Staaten aus diesem informellen Gremium ausgeschlossen sind.

Jun
26
Jun/26 17:00
St. Pauli Kirche, Pinnasberg 80, Hamburg

Aktionen & Akteure

Wer protestiert anlässlich des G20-Gipfels?
Montag, 26. Juni 2017 - 19:00
St. Pauli Kirche, Pinnasberg 80, Hamburg

Das G20-Treffen rückt näher und damit auch die vielfältigen Proteste. Über diese Proteste werden auf der politischen Ebene, in der Presse und nun auch z.T. vor Gerichten Auseinandersetzungen ausgetragen. In der Berichterstattung darüber tritt das, was die einzelnen Akteure wollen und denken schnell in den Hintergrund. Es wird mehr über- als miteinander geredet.

Wir halten das für keine gute Entwicklung.

Jun
26
Jun/26 17:30
Oetinger Villa, Kranichsteiner St. 81, 64289 Darmstadt

Darmstadt: Letzte Infos zu Block G20 & Vortrag der Roten Hilfe & Küfa

Montag, 26. Juni 2017 - 19:30
Oetinger Villa, Kranichsteiner St. 81, 64289 Darmstadt

Die Küfa beginnt 18:30. Die Vorträge um 19:30.

Kurz vor dem Start der G20 Proteste in Hamburg wird es alle wichtigen News rund um Anreise, Unterkunft und Aktionen in Hamburg geben.

Im Anschluss daran wird die Rote Hilfe einen Vortrag über die rechtlichen Rahmenbedingungen und den Umgang mit den Repressionsorganen halten.

Jun
27
Jun/27 16:00 - Jun/27 19:00
Hörsaal LX 1203, Neues Audimax, Lotharstraße 63, 47057 Duisburg

Strategien der G20 und Alternativen

Vortrag und Diskussion mit Thomas Eberhardt Köster (Attac) und Helmut Federmann (Netzwerk Wachstumswende)
Dienstag, 27. Juni 2017 - 18:00 to 21:00
Hörsaal LX 1203, Neues Audimax, Lotharstraße 63, 47057 Duisburg

Der Familiensegen der kapitalistischen Staatengemeinschaft hängt schief. Schafft es die Gastgeberin in gewohnter Merkelmanier ein vorzeigbares Abschlusskommunique zu vermitteln? Oder schrumpft der kleinste gemeinsame Nenner auf Terrorbekämpfung und Abwehr von Flüchtlingen? Liegen die Lösungen für eine nachhaltige Weltwirtschaft nicht jenseits von Freihandel und Protektionismus, Wachstum und Wettbewerb? Und mit welchen Kräften lässt sich eine Abkehr von der herrschenden neoliberalen Wirtschaftsdoktrin durchsetzen?

Jun
27
Jun/27 16:30
T-Stube (Uni Hamburg)

Hamburg: Infoveranstaltung zum Bildungsstreik in der T-Stube

Dienstag, 27. Juni 2017 - 18:30
T-Stube (Uni Hamburg)
Infoveranstaltung zum Bildungsstreik – Jugend gegen G20

Am 07.Juli rufen wir zum Bildungsstreik gegen G20 und für selbstbestimmtes Lernen auf. Aber warum gegen G20 sein? Weshalb sich als Jugend organisieren? Und wieso ein Bildungsstreik?

Gemeinsam möchten wir diese Fragen mit euch diskutieren und auf die kommenden Proteste vorbereiten.
Kommt zu unseren Infoveranstaltungen, wir freuen uns auf euch!

Jun
27
Jun/27 17:00
Fabrique im Gängeviertel, Valentinskamp 34a

Hamburg: Offenes BlockG20-Treffen am 27.6.

+++ Bezugsgruppen finden +++ Material basteln +++ gemeinsam handeln+++
Dienstag, 27. Juni 2017 - 19:00
Fabrique im Gängeviertel, Valentinskamp 34a
Block G20 - Colour the red zone - Den G20-Gipfel in Hamburg blockieren

Der G20 Gipfel rückt näher. Erdogan, Trump, Putin, Merkel und Co. kommen Anfang Juli nach Hamburg, also genau diejenigen die den ganzen Scheiss am Laufen halten der jeden Tag um uns herum passiert. Diejenigen die für die Wahl stehen zwischen autoritärem Nationalismus und einem neoliberalen ‚Weiter So‘.

Jun
27
Jun/27 17:00
Golem, Große Elbstraße 14, 22767 Hamburg

Hamburg: Trumps Weltordnung

Autoritarismus und Antifeminismus im Denken des Donald Trump
Dienstag, 27. Juni 2017 - 19:00
Golem, Große Elbstraße 14, 22767 Hamburg

Vortrag und Diskussion mit Laura Flanders, Journalistin und Publizistin, feministische Aktivistin aus den USA. Moderation: Margret Geitner

Jun
27
Jun/27 17:30
SO36, Oranienstr. 190, 10999 Berlin

Berlin: NoG20 - Letzte große Info-Veranstaltung in Berlin

Dienstag, 27. Juni 2017 - 19:30
SO36, Oranienstr. 190, 10999 Berlin
NoG20 - Letzte große Info-Veranstaltung in Berlin

Ahoi Hamburg, wir kommen! Am 7. und 8. Juli findet der G20-Gipfel in der Hamburger City statt. Wir werden euch einen Überblick zu den geplanten Gegenprotesten geben, zum Gegengipfel, zu den verschiedenen Aktionen, Blockaden und Demonstrationen. Wir werfen zusammen einen Blick auf die Karte und wir haben natürlich auch aktuelle Infos zum Stand der Dinge: Wie bereiten wir uns vor? Wie werden wir anreisen? Was ist der aktuelle Stand mit dem Camp und mit der Bettenbörse? Außerdem könnt ihr bei der Veranstaltung natürlich noch Bustickets erwerben. Berlin goes Hamburg!

Jun
28
Jun/28 17:30
Villa Ichon

Bremen: Global gerecht statt G20

Mittwoch, 28. Juni 2017 - 19:30
Villa Ichon
Global gerecht statt G20

Die 19 größten Industrieländer (+EU), die sich G20 nennen, verschärfen durch ihre Politik die weltweiten Krisen: Wachsende Ungleichheit, Abschottung, Kriege, Klimazerstörung.

Dagegen setzen wir: Eine andere Welt ist möglich! Über Kritik an den G20 und unsere Alternativen sprechen:

- Alexis Passadakis (Attac, angefragt)
- Gerrit Hansen (Germanwatch)

Eine Veranstaltung von Attac Bremen

Jun
28
Jun/28 18:00
Filmrisz (Rigaerstr. 103)

Berlin: G20-Infoveranstaltung mit der IL Berlin

Mittwoch, 28. Juni 2017 - 20:00
Filmrisz (Rigaerstr. 103)
G20-Infoveranstaltung mit der IL Berlin

Am 7. und 8. Juli 2017 findet in Hamburg der G20 Gipfel statt und vielfältige Protestaktionen sind geplant. Bei einer Infoveranstaltung mit der Interventionistischen Linken (IL) Berlin informieren wir über die Demonstrationen, den Alternativgipfel, das Camp und die geplanten Blockaden. Außerdem gibt es die aktuellsten Infos zu den Sperrzonen und Demontrationsverboten.

Jun
29
Jun/29 15:00 - Jun/29 20:00
Ver.di Haus Göttingen, in der Groner-Tor-Straße 32

Göttingen: Aktions- & Blockadetraining

Donnerstag, 29. Juni 2017 - 17:00 to 22:00
Ver.di Haus Göttingen, in der Groner-Tor-Straße 32

Die GRÜNE JUGEND Göttingen veranstaltet in Kooperation mit der Ver.di Jugend am Donnerstag, den 29.06. um 17 Uhr im Ver.di Haus ein Blockadetraining. Alle Interessierten sind eingeladen, teilzunehmen, wenn wir Situationen nachstellen, die bei einer friedlichen Blockade zustande kommen können.

Achtung! Bitte seid pünktlich und nehmt euch für die gesamte Dauer des Trainings Zeit! Ein späteres Kommen oder früheres Gehen ist nicht sinnvoll!

Jun
29
Jun/29 16:00
Geomatikum (Uni HH)

Hamburg: Infoveranstaltung zum Bildungsstreik – Jugend gegen G20

Donnerstag, 29. Juni 2017 - 18:00
Geomatikum (Uni HH)
Infoveranstaltung zum Bildungsstreik – Jugend gegen G20

Am 07.Juli rufen wir zum Bildungsstreik gegen G20 und für selbstbestimmtes Lernen auf. Aber warum gegen G20 sein? Weshalb sich als Jugend organisieren? Und wieso ein Bildungsstreik?

Gemeinsam möchten wir diese Fragen mit euch diskutieren und auf die kommenden Proteste vorbereiten.
Kommt zu unseren Infoveranstaltungen, wir freuen uns auf euch!

Jun
29
Jun/29 17:00
LIZ (Linkes Zentrum adelante, Glümerstraße 2)

Freiburg: Mobi-Vortrag zu Protesten gegen G20 in Hamburg

Donnerstag, 29. Juni 2017 - 19:00
LIZ (Linkes Zentrum adelante, Glümerstraße 2)
Mit dem Zug von Freiburg nach Hamburg zu den Protesten gegen den G20-Gipfel

Mobi-Votrag zu den Protesten gegen den G20-Gipfel in Hamburg.

Tickets für den Sonderzug nach Hamburg gibt es Freitags um 20h ins Linke Zentrum in der Glümerstraße 2.

Jun
29
Jun/29 17:00
Lydia Gemeindehaus, Johanniskirchplatz 5

Bielefeld: Letztes offenes AntiG20-Treffen OWL

Donnerstag, 29. Juni 2017 - 19:00
Lydia Gemeindehaus, Johanniskirchplatz 5

Das letzte Offene AntiG20-Treffen OWL wird dann am Donnerstag, 29. Juni, um 19 Uhr in dem Lydia Gemeindehaus stattfinden. Dort wollen wir den Vorbereitungsstand der Gegenproteste in Hamburg vorstellen und gemeinsam diskutieren sowie Raum lassen, dass Einzelpersonen sich für eine gemeinsame Anreise finden können.

Jun
29
Jun/29 17:00
Die ganze Bäckerei

NO G20

Donnerstag, 29. Juni 2017 - 19:00
Die ganze Bäckerei

Eine Veranstaltung mit aktuellen Infos zu den Protesten gegen den G20-Gipfel in Hamburg.

Jun
29
Jun/29 17:00
Inihaus, Turmstraße 14a

Bad Oldeslohe: Das Bündnis Jugend gegen G20 stellt sich vor

Donnerstag, 29. Juni 2017 - 19:00
Inihaus, Turmstraße 14a
Das Bündnis Jugend gegen G20 stellt sich vor

Am 7./8. Juli 2017 kommt die Gruppe der zwanzig wichtigsten Industrie- und Schwellenländer nach Hamburg. Darunter werden auch Trump, Putin und Erdogan sein. Dass da keine Begeisterung aufkommt versteht sich. Doch worin besteht die Kritik an diesem Gipfel? Sind es seine Teilnehmer*innen oder steckt viel mehr dahinter? Was wird dort eigentlich entschieden?

Die Gruppe der G20 versteht sich als zukunftsweisendes Organ der Weltpolitik – uns gefällt es aber nicht, was dort an unseren Interessen vorbei entschieden wird. Deshalb werden wir uns organisieren!

Jun
29
Jun/29 17:00
Z – Linkes Zentrum in Selbstverwaltung, Innstraße 45a

Rosenheim: Trump-Administration vs. Arbeiter*innenklasse

Donnerstag, 29. Juni 2017 - 19:00
Z – Linkes Zentrum in Selbstverwaltung, Innstraße 45a
Rosenheim: Trump-Administration vs. Arbeiter*innenklasse

Die Wahl von Trump zum US-Präsidenten kam zustande, weil sich die von der neoliberalen Globalisierung und den politischen Eliten Abgehängten mit dem „business as usual“ nicht mehr zufrieden gaben. Hillary Clinton war die Personifizierung dieses fatalen Zusammenspiels von WallStreet und Washington. Deshalb hat sie die Wahlen verloren. Trumps America first ist die Propagandaformel für: Dass wir darniederliegen, geht zurück auf die Übervorteilung durch die anderen Wettbewerber in der Weltwirtschaft.

Jun
29
Jun/29 17:00
Gängeviertel, Fabrique, Valentinskamp 34 (Zugang über Speckstrasse)

Hamburg: No-G20-Infoabend

Aktuelle Infos zu Blockaden gegen den G20
Donnerstag, 29. Juni 2017 - 19:00
Gängeviertel, Fabrique, Valentinskamp 34 (Zugang über Speckstrasse)
Aktuelle Infos zu Blockaden gegen den G20

Im Juli findet der G20-Gipfel in Hamburg statt und überall in unserer Stadt entwickelt sich vielfältiger  Widerstand. Mit einem regelmäßigen Infoabend möchten wir einen Ort schaffen, an dem wir mit euch Infos über Aktivitäten austauschen, diskutieren und bei einem kühlen Bier Pläne gegen Trump & Co. schmieden.

Es gibt:
- aktuelle Infos zu den Gegenprotesten
- Diskussion um Protestformen
- Vorstellung der Aktion „Block G20“
- Material (Plakate, Flyer, …)
- …

Wir freuen uns auf euch!

Jun
30
Jun/30 16:00
Die Linke (Kreisgeschäftsstelle), Exerzierplatz 34

Kiel: Veranstaltung "Die Globalisierung des Krieges"

Deutsche Waffenexporte als Brandbeschleuniger in der Welt
Freitag, 30. Juni 2017 - 18:00
Die Linke (Kreisgeschäftsstelle), Exerzierplatz 34

Die Globalisierung des Krieges – Deutsche Waffenexporte als Brandbeschleuniger in der Welt.

Hinterher Informationen zur Anreise zu den Protesten in Hamburg!

Jun
30
Jun/30 17:00
Rote Flora

Hamburg: Konzert mit Irie Revoltes vor der Roten Flora

Mal wieder aus der Reihe tanzen - von der Repression her!
Freitag, 30. Juni 2017 - 19:00
Rote Flora
Konzert mit Irie Revoltes vor der Roten Flora gegen G20 in Hamburg

30.06.2017 | Rote Flora | umsonst & draußen
________________________________________

Während in Alsterdorf die autoritären Praktiken durchgespielt werden, läuten wir mt Euch die Proteste zum G 20 Gipfel in den Messehallen ein. Gemeinsam mit Irie Revoltes werden wir die blaue Zone am 30.06. tanzbar machen.

Weitere Info´s folgen.

__________________________________________
ab 19:00 Uhr Soundsystem - Redebeiträge - Irie Revoltes LIVE

Jun
30
Jun/30 17:00
Schrevenpark (Start) – Innenstadt – Alte Meierei

Das Gute Leben für Alle! Raven gegen G20

#allesallen
Freitag, 30. Juni 2017 - 19:00
Schrevenpark (Start) – Innenstadt – Alte Meierei

Unsere Wut auf den Gipfel der Ungerechtigkeit tanzend auf die Kieler Straßen tragen! Nachttanzdemo für eine Welt, in der wir selbstbestimmt und solidarisch zusammen leben können.

Jul
01
Jul/01 08:00 - Jul/02 16:00
Gängeviertel (Fabrique 4. Stock), Valentinskamp 34, 20355 Hamburg

Aktivismus und Fiktion

Workshop
Samstag, 1. Juli 2017 - 10:00 to Sonntag, 2. Juli 2017 - 18:00
Gängeviertel (Fabrique 4. Stock), Valentinskamp 34, 20355 Hamburg
Veranstaltungsreihe der  Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg  zur Kritik der G20

Mit Anja Steidinger und  Leónidas Martín (beide Enmedio Barcelona)

Der Workshop "Aktivismus und Fiktion" wird von Mitgliedern des spanischen Künstler_innenkollektivs Enmedio aus Barcelona angeboten.

Jul
01
Jul/01 16:00 - Jul/01 20:00
Clamart Park Lüneburg

Lüneburg: READY TO RUMBLE? FIGHT THE GAME!

G20 WARM-UP (Rave) DEMONSTRATION in Lüneburg
Samstag, 1. Juli 2017 - 18:00 to 22:00
Clamart Park Lüneburg
G20 WARM-UP (Rave) DEMONSTRATION in Lüneburg

READY TO RUMBLE? FIGHT THE GAME! 

G20 WARM-UP (Rave) DEMONSTRATION in Lüneburg

 

Am Samstag, den 1. Juli wird es eine Warm-up-Demo gegen den G20-Gipfel geben.

18Uhr - Clamart Park Lüneburg

Jul
01
Jul/01 18:00 - Jul/01 20:00
TAPS "Bar& Bühne" Pinnauallee 1 · 25436 Uetersen · Te.: 04122 2352

PANTHEATER "Discover The Difference"

Eine kleine Weile Szenen und Poesie
Samstag, 1. Juli 2017 - 20:00 to 22:00
TAPS "Bar& Bühne" Pinnauallee 1 · 25436 Uetersen · Te.: 04122 2352

G 20 – zwischen Debatte und Demo / PANTHEATER
 

Eine halbe Stunde lang bearbeiten wir szenisch im Zusammenhang mit dem aussterbenden Zauber der Lerche und den Erscheinungen des Wetters das Phänomen der totalen Ignoranz trotz umfangreicher Informiertheit. Wir sagen Gedichte, erzählen eine Geschichte von echter Solidarität und verhandeln Kolonialismus, Gewalt und Polizei.

Eintritt: 3€

Anschließend Gespräch und Getränke

 

 

Jul
02
Jul/02 09:00 - Jul/02 15:00
Alhambra

Oldenburg: Aktionstraining

Sonntag, 2. Juli 2017 - 11:00 to 17:00
Alhambra

Im Juli findet der G20 Gipfel in Hamburg statt. Dazu sind zahlreiche Proteste und Aktionen angekündigt. Für gelingende Aktionen lohnen sich gute Vorbereitung, Erfahrungsaustausch und Aktionstechniken, die erlernbar sind! Dafür soll ein Raum in diesem Aktionstraining geboten werden. Es können Aktionserfahrungen unter den Teilnehmenden ausgetauscht, Blockade- und andere Aktionstechniken praktisch geübt und schnelle Entscheidungsfindung in Stresssituationen ausprobiert werden.

Seiten