NoG20

Mai
30
Mai/30 08:00
Mehringhof || Gneisenaustr. 2a, Berlin

come together – righ/o/t now!

Vollversammlung
Dienstag, 30. Mai 2017 - 10:00
Mehringhof || Gneisenaustr. 2a, Berlin

Es wird heißer! Nur noch wenige Tage bis zum Treffen der wirtschaftlich einflussreichsten Regierungen und ihrer Lakaien zum G20 Gipfel vom 6. bis 8. Juli in Hamburg. Wir wollen euch in Berlin einladen, gemeinsam organisiert und vor dem Spektakel nochmal gut informiert zu sein.

Jun
07
Jun/07 17:00
EineWeltHaus, Kleiner Saal 211/212, München

Auf zum G20 nach Hamburg: Der Protest-Dreiklang gegen den G20-Gipfel

attac-Mobi-Veranstaltung
Mittwoch, 7. Juni 2017 - 19:00
EineWeltHaus, Kleiner Saal 211/212, München

Vortrag und Vorstellung der Aktivitäten

  • Warum unser Protest?
  • Was sind unsere Alternativen?

Vortrag von Alfred Eibl, Mitglied im Ko-Kreis von Attac-Deutschland

  • Praktische Hinweise zum Protestgeschehen

Bernhard Thomas, Attac-München

Am 7./8. Juli 2017 versammeln sich die Staatsoberhäupter und Regierungschef_innen der G20 in Hamburg zum jährlichen Gipfeltreffen.

Jun
01
Jun/01 19:00
Kafe Marat, Thalkirchnerstraße 102, München

Kriegskunst des Kapitals. Zur Rolle der Logistik bei den Protesten gegen den G20-Gipfel

Donnerstag, 1. Juni 2017 - 21:00
Kafe Marat, Thalkirchnerstraße 102, München

Der G20-Gipfel wirft seine Schatten. Neben den altbekannten VerwalterInnen des Neoliberalismus, werden auch Trump, Erdoğan, Modi und Putin kommen – selten war die Quote autoritärer Gipfelteilnehmer so imposant. Dennoch mobilisiert das kommunistische …ums Ganze!-Bündnis nicht an die Zäune der Mächtigen, sondern zum Hamburger Hafen, Deutschlands „Tor zur Welt“. Unter dem Slogan „Shut down the Logisitcs of Capital“, soll das Kapital da getroffen werden wo es wirklich weh tut: seiner Logistik. Doch was ist das überhaupt?

Jun
17
Jun/17 13:00
Klapperfeld, Klapperfeldstraße 5

Frankfurt: Still lovin‘ privacy - #noG20 Special

Grundlagen der Überwachungsmöglichkeiten und Cryptoparty mit Schwerpunkt G20
Samstag, 17. Juni 2017 - 15:00
Klapperfeld, Klapperfeldstraße 5

Am 07. und 08. Juli findet in Hamburg der G20-Gipfel statt. Gegen den Gipfel sind bereits Proteste angekündigt. Die Repressionsorgane sind ebenfalls fleißig dabei die Werbe-Trommel zu rühren, um die Proteste möglichst klein zu halten. Andy Grote warnte vor den Bodyguards der Staatschef_innen und auch sonst wird häufig darauf verwiesen, dass die Behörden wegen der möglichen Terrorgefahr lieber etwas martialischer auftreten werden.

Aber da gibt es noch etwas, was keine Erwähnung findet: die Überwachung!

Jun
10
Jun/10 18:00
Autonomes Zentrum Köln, Luxemburger Str. 93, 50939 Köln, Deutschland

Gipfel der Unvernunft - #noG20-Party

ab 20:30 Mobivortrag "Block G20 - colour the red zone!"
Samstag, 10. Juni 2017 - 20:00
Autonomes Zentrum Köln, Luxemburger Str. 93, 50939 Köln, Deutschland

SHORT FACTS:
Alle Gewinne fließen in die Finanzierung der Proteste gegen den G20-Gipfel

Einlass 20:00
ab 20:30 Mobivortrag "Block G20 - colour the red zone!"
ab 22 Uhr Party auf 2 Floors (Lineup folgt)

Jun
08
Jun/08 17:30
LC 36 | Café zum Ludolph, Ludolph Camphausen Straße 36, 50672 Köln, Deutschland

iL Tresen #4 Ziviler Ungehorsam

Was ist das? Warum machen wir das? Lasst es uns in Hamburg tun!
Donnerstag, 8. Juni 2017 - 19:30
LC 36 | Café zum Ludolph, Ludolph Camphausen Straße 36, 50672 Köln, Deutschland

Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe zu den G20 Protesten findet unser nächster Tresen statt. Wir möchten dabei die philosophischen und geschichtlichen Aspekte von zivilem Ungehorsam beleuchten und dann mit Blick auf neuere große Aktionen den Blick Richtung Hamburg und G20 Gipfel wenden. Wir werden verschiedene Definitionen aufzeigen, sowohl philosophisch als auch juristisch und auch auf die neuesten Gesetzesänderungen eingehen.

Jun
19
Jun/19 17:00
Naturfreundehaus Köln-Kalk, Kapellenstraße 9a, 51103 Köln, Deutschland

Köln: Das Hayir nach Hamburg tragen?

Das Referendum in der Türkei und die notwendige Formierung eines internationalistischen Blocks der Solidarität
Montag, 19. Juni 2017 - 19:00
Naturfreundehaus Köln-Kalk, Kapellenstraße 9a, 51103 Köln, Deutschland

Podiumsdiskussion in Kooperation mit YXK Köln.  Mit Referent*innen von I Furiosi (IL* Düsseldorf) und NAVDEM

Mai
30
Mai/30 17:00
Fabrique im Gängeviertel, Hamburg

OFFENES BLOCKG20 HAMBURG TREFFEN IM GÄNGEVIERTEL

Bezugsgruppen finden +++ Material basteln +++ gemeinsam handeln
Dienstag, 30. Mai 2017 - 19:00
Fabrique im Gängeviertel, Hamburg

Der G20 Gipfel rückt näher. Erdogan, Trump, Putin, Merkel und Co kommen Anfang Juli nach Hamburg, also genau diejenigen die den ganzen Scheiss am Laufen halten der jeden Tag um uns herum passiert. Diejenigen die für die Wahl stehen zwischen autoritärem Nationalismus und einem neoliberalen 'Weiter So'.

Jun
08
Jun/08 17:00
Anna & Arthur, Katzenstr. 2, 21335 Lüneburg

Was tun, wenn’s brennt?

Eine Infoveranstaltung zum Verhalten auf Aktionen und Demos während des G20-Gipfels in Hamburg
Donnerstag, 8. Juni 2017 - 19:00
Anna & Arthur, Katzenstr. 2, 21335 Lüneburg

Die Staats- und Regiergungsvertreter*innen der mächtigsten Industrie- und Schwellenländer haben sich für den 7./8. Juli 2017 zum G20-Gipfel nach Hamburg eingeladen. Sie wollen darüber beraten, wie sie weiterhin ihre eigenen Interessen durchsetzen und die weltweiten Probleme in ihrem Sinne beherrschbar machen können. Bei allen Widersprüchen unter den G20-Staaten eint sie ein Ziel: Sie verteidigen die Eigentumsverhältnisse des Kapitalismus und damit eine Wirtschaftsordnung, die auf Konkurrenz, Verwertung, Ausbeutung und Profitmaximierung beruht.

Anti G20 Protest: Die Vorbereitungsgruppe des Antikapitalistischen Camps im Hamburger Stadtpark zieht vor Gericht.

PM: Eilantrag des Antikapitalistischen Camps

Hamburg, den 24.5.2017 – Die Vorbereitungsgruppe des Camps wehrt sich jetzt mit juristischen Mitteln gegen das Versammlungsverbot des Bezirks Hamburg-Nord. Ein entsprechender Eilantrag an das Hamburger Verwaltungsgericht wurde heute eingereicht. Read more about Anti G20 Protest: Die Vorbereitungsgruppe des Antikapitalistischen Camps im Hamburger Stadtpark zieht vor Gericht.

Subscribe to RSS - NoG20