NoG20

Bekanntgabe zur Absage der NoG20 Klimaaktion

Seit Dezember waren wir dabei, eine massenhaft widerständige Klimaaktion zum G20-Gipfel vorzubereiten. Im Hamburger Hafen wollten wir uns mit vielen Menschen dem sozial-ökologisch zerstörerischen, neokolonialen „Normal“-Betrieb des Kapitalismus in den Weg stellen. Damit wollten wir verdeutlichen, dass der Klimawandel im kapitalistischen System, für das die G20 stehen, nicht gestoppt werden kann und wir uns selbst darum kümmern müssen. Wir und einige von Euch haben viel Energie in dieses Vorhaben gesteckt.

Leider mussten wir uns nun schweren Herzens entscheiden, die geplante Aktion abzusagen.

Mai
26
Mai/26 14:00 - Mai/28 18:00
Bunte Kuh || Bernkastelerstr. 78 || B-Weissensee

Aktionstraining 26.-28. Mai

Freitag, 26. Mai 2017 - 16:00 to Sonntag, 28. Mai 2017 - 20:00
Bunte Kuh || Bernkastelerstr. 78 || B-Weissensee

Wie verhalten wir uns auf Demos? Mit welchen Repressionen müssen wir rechnen? Was können wir von einander lernen? Wie können wir uns vernetzen?

Beginn: Fr 16h / Sa & So je 11 – ca. 20h (Programm hier)
Bunte Kuh || Bernkastelerstr. 78  || B-Weissensee

Für globale Bewegungsfreiheit und selbstbestimmte Entwicklung

Aktionswoche vom 2. - 13. Juni in Berlin gegen die G20-Afrika-Partnerschaftskonferenz

Im Zuge der Präsidentschaft über die G20-Staaten hat Deutschland Afrika auf die Agenda gesetzt. Und Deutschland lädt zur „G20-Afrika-Partnerschafts-Konferenz“ ein, die am 12. und 13. Juni im Schöneberger Gasometer in Berlin stattfindet, im Vorfeld des G20-Treffens im Juli in Hamburg.

Mai
12
Mai/12 17:30
Cafe Alerta, Fischergasse 2, 69117 Heidelberg

Offener Tresen und Film zum G20-Gipfel

Freitag, 12. Mai 2017 - 19:30
Cafe Alerta, Fischergasse 2, 69117 Heidelberg

Der offene Tresen des Cafe Alerta geht in die zweite Runde:
Schnellen Schrittes bewegen wir uns auf die Großveranstaltungen im Sommer zu. 
Nachdem wir bereits auf dem Antifaschistischen Straßenfest in Heidelberg mit einem Redebeitrag unsere Mobi zu den Gegenprotesten in Hamburg begonnen haben, möchten wir nun in entspannter Atmosphäre mit einem Film nachlegen.

Wie läufts? Kurzer Input, Film, Kaltgetränke, coole Leute und am Ende eine Diskussion.

Mai
10
Mai/10 07:45
Klapperfeld, Ex-Gefängnis, Klapperfeldstraße 5, 60313 Frankfurt

AUF Infokneipe G20 in Hamburg entern

Mittwoch, 10. Mai 2017 - 9:45
Klapperfeld, Ex-Gefängnis, Klapperfeldstraße 5, 60313 Frankfurt

Antifa United lädt zur nächsten Infokneipe. Dieses Mal werden wir einen ÜBerblick über die G20 Proteste in Hamburg geben und darüber hinaus über Anreisemöglichkeiten informieren. Im Anschluss wollen wir gemeinsam diskutieren wir wir in Frankfurt die Mobilisierung stärken können. 

Kommt vorbei, bringt euch ein!
Hamburg sehen, so lange es noch steht!

Anreise

Sonderzug, Busse

Hier alles zur Anreise

Zehntausende wollen Anfang Juli nach Hamburg kommen, um dort gegen den G20-Gipfel zu protestieren, zu demonstrieren, ihn stören und blockieren. Auf den verschiedensten Wegen kann mensch Hamburg erreichen - und die verschiedensten Fortbewegungsmöglichkeiten wahrnehmen: zu Fuss, mit dem Fahrrad, mit Planwagen oder PKWS, Bussen, Zügen, und, wenn auch nicht gerade ökologisch, aber für viele Freund*innen und Genoss*innen aus weiter entfernten Ländern oft die einzige Möglichkeit, mit dem Flugzeug.

Jun
10
Jun/10 07:00 - Jun/10 21:00
vor der EZB (Hafenpark), Frankfurt

Rhein-Main: 2. regionale Aktionskonferenz zum G20 Gipfel in Hamburg #AK2RM

Gemeinsam organisieren, gemeinsam nach Hamburg, gemeinsam den Gipfel und und den herrschenden Verhältnissen von Krieg und Ausbeutung eine Absage erteilen.
Samstag, 10. Juni 2017 - 9:00 to 23:00
vor der EZB (Hafenpark), Frankfurt

Regionale Aktionskonferenz NoG20 Rhein-Main am 10. Juni 2017, Frankfurt am Main, Open Air vor der EZB (Hafenpark)

Liebe Aktivist_innen, Genoss_innen, Verbündete und Freund_innen,
Die erste regionale Aktionskonferenz "NoG20 Rhein-Main" am 05.03.2017 war ein voller Erfolg: Mehr als 100 Aktivist_innen kamen zusammen, haben sich kennengelernt, ausgetauscht, die Planungen begonnen und verstetigt.
Die Kampagne #NoG20 Rhein Main ist entstanden.

Seiten

Subscribe to RSS - NoG20