G20

Bündnis mobilisiert zu G20-Großdemonstration in Hamburg

"G20 – not welcome": Unter diesem Motto rufen Attac und andere Organisationen im "Bündnis gegen das G20-Treffen in Hamburg" zu einer internationalen Großdemonstration am 8. Juli 2017 in der Hansestadt auf. Die Demo wird aus mehreren Protestzügen bestehen und einen großen Teil der Hamburger Innenstadt in Anspruch nehmen. Sie ist heute bei der Hamburger Demonstrationsbehörde angemeldet worden. Erwartet werden mehrere Zehntausend Menschen aus ganz Europa.

Newsletter #01: Aktionskonferenz in Hamburg

Wir wollen alle Interessierten über die Geschehnisse rund um den G20-Gipfel in Hamburg und die Gegenproteste auf dem Laufenden halten.

Inhalt Newsletter #01:
# Trump trifft Merkel, trifft Putin, trifft Erdogan trifft, trifft Le Pen... ?
# Facts: Ort, Anfahrt, Anmeldung
# Konferenzbeitrag
# Ablaufplan der Konferenz
# vorläufiges Workshopprogramm
# Newsletter

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Massenhafte Proteste gegen Trump auch in Deutschland: Die interventionistische Linke kündigt an, den Gipfel der G20 in Hamburg zu stören

Die Proteste gegen den G-20-Gipfel in Hamburg werden auch zur größten Anti-Trump-Demonstration in Deutschland werden. Das kündigte die interventionistische Linke [iL] an, eine bundesweite Organisation aus der radikalen Linken, die an der Vorbereitung der Proteste gegen den G20-Gipfel beteiligt ist. Zum G-20-Gipfel kommen am 7. und 8. Juli 2017 die Staats- und Regierungschefs der 20 reichsten und mächtigsten Länder der Welt in Hamburg zusammen. Zu den Protesten werden zehntausende Aktivist_innen aus ganz Europa und darüber hinaus erwartet.

Nov
12
Nov/12 10:00
GLS Bank Filiale Hamburg, Düsternstraße 10 / 20355 Hamburg

Treffen der G20-Plattform

Einladung zum Treffen der G20-Plattform am 12.11.2016
Samstag, 12. November 2016 - 11:00
GLS Bank Filiale Hamburg, Düsternstraße 10 / 20355 Hamburg

Liebe Freundinnen und Freunde, 

wir möchten euch  herzlich zum nächsten Vorbereitungstreffen der G20-Plattform am Samstag, den 12.11. in Hamburg einladen. 

Okt
27
Okt/27 18:00
Rote Flora, Achidi-John-Platz 1 (Ex-Schulterblatt 71), 20357 Hamburg

Vollversammlung gegen den G20-Gipfel in Hamburg

Donnerstag, 27. Oktober 2016 - 20:00
Rote Flora, Achidi-John-Platz 1 (Ex-Schulterblatt 71), 20357 Hamburg

Am 7. und 8. Juli 2017 findet in Hamburg der nächste G20-Gipfel statt. Wir laden zu einer Vollversammlung in der Roten Flora ein, um Informationen zum aktuellen Stand der Gipfelplanungen zu sammeln, einen Ort des gemeinsamen Austausches und der Diskussion über Gegenaktivitäten herzustellen und einen Impuls für antagonistische Mobilisierungen gegen den G20 zu setzen. 

Einladung zur Aktionskonferenz Gegen den G20-Gipfel 2017 Hamburg 3./4. Dezember 2016

Am 7. und 8. Juli 2017 soll in Hamburg der G20-Gipfel stattfinden. Die Regierungschefs und –chefinnen der 19 reichsten und mächtigsten Staaten der Erde, begleitet von 6.000 Delegationsmitgliedern, umschwärmt und dauerfotografiert von erwarteten 3.000 Journalist_innen und natürlich abgeriegelt und geschützt von einer Polizei- und Geheimdienstarmee von mindestens 10.000 Einsatzkräften. All dies soll mitten in Hamburg stattfinden: in den Messehallen, im Rathaus, in der Elbphilharmonie.

Kommst du mit mir ins Gefahrengebiet?

SAVE THE DATE: HAMBURG GIPFEL DER G20 - 7. -8. JULI 2017
Am 7. & 8. Juli '17 findet mitten in Hamburg ein G20-Gipfel statt: geschützt von einem massiven Sicherheitsapparat treffen sich die Regieraungschef_innen der reichsten und mächtigsten Staaten der Erde, die für eine auf Profitmaximierung ausgerichtete Politik stehen und diese mit "Freihandels"-Verträgen wie CETA, TTIP, EPA & Co. verewigen wollen. Die globalen Folgen sind brutale soziale Ungleichheit, Klimawandel, Kriege, Flucht und Prekarität.
Doch wo sie sind, sind auch wir!

Seiten

Subscribe to RSS - G20