G20

Termine für Blockade- und Aktionstrainings

Für Aktionen des Zivilen Ungehorsams benötigen wir eine gute Vorbereitung, Erfahrungsaustausch und Aktionstechniken, die erlernbar sind. Damit ihr euch in Aktion sicherer fühlt und euch selbst schützen könnt, wollen wir gemeinsam Befürchtungen abbauen, sowie unsere individuelle und kollektive Handlungsfähigkeit stärken.

An folgen Terminen bieten Trainer_innen vom Netzwerk „Skills for Action“ Trainings an: Read more about Termine für Blockade- und Aktionstrainings

Pressemitteilung: Initiative Camps für alle mit Aktion auf Rathausmarkt

Pressemitteilung
Initiative Camps für alle
02.07.2017  

Aktivist_innen der „Initiative Camps für alle“ haben heute gegen 15:40 Uhr auf dem Rathausmarkt – inmitten der Abschlusskundgebung der Protestwelle - zahlreiche Zelte aufgebaut. Damit protestieren sie gegen die Verweigerung von Campflächen durch die Hamburger Polizei. Die Veranstalter_innen der Protestwelle haben sich von der Bühne der Forderung nach Beachtung der Gerichtsurteile durch die Polizei angeschlossen. Read more about Pressemitteilung: Initiative Camps für alle mit Aktion auf Rathausmarkt

Pressemitteilung: Initiative Camps für alle mit Aktion auf Rathausmarkt

Pressemitteilung
Initiative Camps für alle
02.07.2017  

Aktivist_innen der „Initiative Camps für alle“ haben heute gegen 15:40 Uhr auf dem Rathausmarkt – inmitten der Abschlusskundgebung der Protestwelle - zahlreiche Zelte aufgebaut. Damit protestieren sie gegen die Verweigerung von Campflächen durch die Hamburger Polizei. Die Veranstalter_innen der Protestwelle haben sich von der Bühne der Forderung nach Beachtung der Gerichtsurteile durch die Polizei angeschlossen.

Tags: 

„Yes we Camp“: G20-Protestcamp beginnt in Kürze mit dem Teilaufbau

Dauerkundgebung mit Veranstaltungen zu G20-Themen geplant

Die Organisatoren des G20-Protestcamps auf der Spielwiese des Volksparks in Altona haben im heutigen Kooperationsgespräch eine Teileinigung erzielt. Sie planen umgehend mit dem Teilaufbau zu beginnen. Es konnte aber keine Einigkeit über die Nutzung der Spielwiese im Volkspark getroffen werden. Die Organisatoren haben daher eine neue Versammlung auf dem Gelände des Jugendsportparks im Volkspark Altona angemeldet.  Read more about „Yes we Camp“: G20-Protestcamp beginnt in Kürze mit dem Teilaufbau

Hausdurchsuchungen in linkem Zentrum und in zwei Privatwohnungen in Hamburg

Pressemitteilung G20EA #5 vom 30.06.2017

Am Morgen des 29. Juni durchsuchte die politische Abteilung des Hamburger Landeskriminalamts mit Durchsuchungsbeschlüssen des Hamburger Amtsgerichts die Räume von G20-Gegner*innen. Von 7 bis 11 Uhr wurden die Räumlichkeiten an der Vereinsadresse des Roten Aufbau im Hamburger Stadtteil Eimsbüttel sowie die Privatwohnungen von zwei Beschuldigten in den Stadtteilen Ottensen und Stellingen durchsucht. Read more about Hausdurchsuchungen in linkem Zentrum und in zwei Privatwohnungen in Hamburg

Verfassungsgericht: Das Antikapitalistische Camp ist eine politische Versammlung

Pressemitteilung zum Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 28.06.2017

28.06.2017 – Mit dem heutigen Urteil des Bundesverfassungsgerichtes wird das Antikapitalistische Camp nun auch höchstrichterlich als politische Versammlung anerkannt. Das Gericht folgte damit der Einschätzung des Verwaltungsgerichtes und ermöglicht es der Vorbereitungsgruppe endlich, mit dem Aufbau der Versammlung zu beginnen. 

Die Behörde muss das Camp nun wie jede andere Versammlung behandeln und hat damit die Möglichkeit, versammlungsrechtliche Auflagen zu erlassen.  Read more about Verfassungsgericht: Das Antikapitalistische Camp ist eine politische Versammlung

PM: Gelebte Alternativen zur Politik der G20

Auf dem Gipfel für globale Solidarität wird am 5. und 6. Juli diskutiert, mit welchen Strategien und Bündnissen Alternativen zur Politik der G20 umgesetzt werden.
Die Alternative zum G20-Gipfel in Hamburg – Gipfel für globale Solidarität

Pressemitteilung (Hamburg, 28. Juni 2017) Die breite Beteiligung an den Vorbereitungen zum Alternativgipfel, die auch viele im Civil20-Prozess engagierte Organisationen einschließt, zeigt die Notwendigkeit für einen Alternativgipfel. „Beim Gipfel für globale Solidarität geht es um Alternativen zur G20-Politik. Und es geht um Strategien und Bündnisse innerhalb verschiedener politischer Spektren der Zivilgesellschaft und sozialer Bewegungen, um politische Alternativen zu erarbeiten“, erläutert Christian Kruse aus dem Vorbereitungskreis des „Gipfels für globale Solidarität“. Read more about PM: Gelebte Alternativen zur Politik der G20

Für ein Gesellschaft ohne Knäste!

Grußwort von Thomas Meyer-Falk zu den Protesten gegen den G20 - Gipfel in Hamburg - Juli 2017

Wir werden in Hamburg gegen den G20-Gipfel viele sein - aber wir sind nicht alle: es fehlen die Gefangenen. Tausende Aktivist*innen gegen die globale kapitalistische Ordnung und Ausbeutung sitzen in den Gefängnissen der G20-Staaten. Sie sind Teil unseres Protestes und Widerstands. 

Wer den G20 angreift, greift auch und immer den Gefängnis-Industrie-Komplex an.
Grußwort von Thomas Meyer-Falk zu den Protesten gegen den G20 - Gipfel in Hamburg - Juli 2017 
Read more about Für ein Gesellschaft ohne Knäste!

Subscribe to RSS - G20